Jahreshefte

Die Jahreshefte entstanden parallel zur Vereinsgründung im Jahre 1989. Weil uns der Mut und das Wissen fehlten, gleich in den ersten Jahren des Vereins ein dickes Heimatbuch zu fabrizieren, sammelten und veröffentlichten wir Heimatgeschichte zunächst in kleinen Portionen – in Jahresheften eben. Später würden wir den Geschichtsstoff dann in der „dicken Schwarte“ unter die Mitbürger bringen. 2015 und 2016 war es soweit. Wegen des guten Zuspruchs führen wir die Jahreshefte jedoch weiter. Das Register gibt Auskunft über die bisherigen Veröffentlichungen.

Aktuells Heft 2o19

Heft 28/2019

Nr Titel Autor Seite
2801 Gedanken zum Bauen in Waging am See Dr.-Ing. Heide Schuster 4
2802 Schule und Lehrer in Waging: Die Aufzeichnungen des Pater Bernhard Walscher OSB Christine Heiß, Franz Patzelt 28
2803 Die Ortsnamen der VG: Fortführung der Erklärung Siegfried Müller 65
2804 Ein mutiger Mann: Korbinian Rutz, Lehrer in St. Leonhard Karl Parzinger 80
2805 Ein Gerichtsfall von grundsätzlicher Bedeutung - xy Waging spielt dabei eine Rolle   86
2806 Tragischer Verkehrsunfall zweier beliebter Waginger Alfons Schmuck 92
2807 Zwei Gedichte:
Rückblick auf die Kriegszeit
Rückblick auf die Anfangsjahre als Lehrer in Waging
Sebald König sen. 96
2808 Sisi, die spätere Kaiserin, in Waging   100
2809 Totengräber-Geschichten Hans Hofmann und Marianne Häusl 102
2810 Kontakt/Beitrittserklärung   104

Vereinsleitung

1. Vors.: Alfons Schmuck

2. Vors.: Franz Patzelt

Schriftführ.: Christine Heiß

Schatzmeist.: Annemarie Geierstanger

Kontakt

Verein  für Heimatpflege und Kultur
Waginger See e.V. 

 

Alfons Schmuck
Ludwig-Felber-Str. 8
83329 Waging am See
Tel. 08681/9826

 

Bankverbindung

VR Bank Obb. Südost

IBAN DE 33 7109 0000 0007 1560 06

 

Sparkasse

IBAN DE 35 7105 2050 0000 3260 66